Sostenibilità

Per la nostra azienda l’uomo e l’ambiente sono importanti e meritano il massimo rispetto. Svariati nostri investimenti sono stati “pensati” esclusivamente da un punto di vista ecologico, perché HABA è consapevole della sua responsabilità riguardo alle future generazioni.

  • Oltre 150'000 litri di liquido refrigerante operano nell’ambito di un sistema a circuito chiuso per una temperatura costante del pezzo.
  • Un sistema di recupero calore utilizza il calore residuo delle macchine per il riscaldamento.
  • Sistemi di aspirazione trucioli e olio sulle macchine nonché torrette di depurazione dell’aria garantiscono un ambiente di lavoro salubre.
  • Con l’impiego di 600 m² di impianti solari produciamo una parte del nostro fabbisogno energetico interno. Inoltre tale fabbisogno diminuisce costantemente grazie all’installazione di lampade LED a risparmio energetico nei nostri reparti di produzione.
  • Grazie alle postazioni di lavoro per posizione seduta / in piedi regolabili in altezza anche la schiena dei nostri dipendenti viene salvaguardata.

„NON È SUFFICIENTE SAPERE, SI DEVE ANCHE APPLICARE. NON È SUFFICIENTE VOLERE, SI DEVE ANCHE FARE.“

Homepage Gruppo HABA Chi siamo Sostenibilità
Homepage Gruppo HABA Chi siamo Sostenibilità

//
ROHSTOFFMANGEL SETZT DER INDUSTRIE WEITER ZU

Die Europäische Stahlindustrie klagt die letzten Jahre über Absatzprobleme wegen asiatischer

Billigimporte.

Vedere articolo

//
Kalender Wettbewerb - Juni 2021

Ganz herzlich gratulieren wir dem Gewinner des HABA-Kalenderwettbewerbs vom Juni 2021:

Peter Jäger

Wir wünschen ihm und seiner Begleitung zwei erholsame Tage im Swiss Holiday Park in Morschach!

________________________________________________

Lösungen des Juni-Wettbewerbs:

1. 2016 fusionierte Savognin mit mehreren Gemeinden. Wie heisst die neu gebildete Gemeinde?

Surses

2. Von welchem Tier sind heutzutage die Felle beim Skitouren gehen?

Angoraziege

3. Wie hiess die Dufour-Spitze früher und warum wurde sie unbenannt?Wieviele Male führe die Tour de Suisse bislang über den Grimselpass?

Die Dufourspitze trug früher den Namen Gornerhorn, wurde aber zu Ehren des Schweizer Generals Guillaume-Henri Dufour umbenannt

_________________________________________________

Versuchen Sie Ihr Glück im 2017 wieder, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Zu gewinnen gibt es je ein Wochenende für zwei Personen im Swiss Holiday Park in Morschach, inkl. Halbpension und Massage.


Viel Glück wünscht Ihnen das HABA-Team!

Vedere articolo

//
PREISE AUF DEM ROHMATERIALMARKT STEIGEN WEITER

Die Preise auf dem Rohmaterialmarkt steigen fast ungebremst, begleitet von täglichen Meldungen, dass Rohmaterial beim Stahl sowie beim Aluminium nicht verfügbar oder mit verlängerter Lieferzeit verfügbar ist.

 

Während sich Aluminiummarktpreis scheinbar stabilisiert hat, wenn man nur den LME Kurs isoliert anschaut, gibt die Preis-/Nachfrage Situation ein ganz anderes Bild. Aus diesem Grund werden die Aluminium Preise ab 01.07 erneut um durchschnittlich 5% Steigen.

 

Auf Grund der Tatsache dass die Verfügbarkeiten im Bereich Stahlbeschaffung ebenfalls knapp sind und die Preise dadurch exponentiell steigen, ist eine Preiserhöhung von 15% unumgänglich.

 

Bei den rostfreien Legierungen sind es vor allem, das Legierungselement Molybdän, welches um fast 100% gestiegen ist und die fehlenden Ressourcen, die im Moment preisbestimmend sind. So liegt der Preisanstieg zur Jahresmitte bei ca.10%.

 

Wir hoffen dass sich die Lage im Q4 2021 wieder einigermassen stabilisiert und wir von weiteren Erhöhungen absehen können.

 

HABA findet mit Ihnen die geeignete Lösung – Lösungen aus Platten!

 

DOWNLOAD PDF

 

Vedere articolo