Materialgüte

MIT DER HABA-WÄRMEBEHANDLUNG ZUM OPTIMALEN VORPRODUKT

Damit Ihr Bauteil nach dem Abspannen vom Schraubstock oder Werkstückträger auch wirklich den Zeichnungstoleranzen entspricht, werden viele unserer Materialien von uns nochmals speziell geglüht und von lästigen Spannungen befreit.

Dieses von HABA-Ingenieuren entwickelte Verfahren verbessert die für Sie entscheidende Bearbeitbarkeit und bestimmt damit die Masshaltigkeit des Werkstücks während seiner ganzen Herstellungsphase.

Beim HABA-Wärmebehandlungsverfahren sind die Bauteile bis zu 4 x länger im Ofen als bei "vergleichbaren" Produkten am Markt. Den Unterschied merken Sie bei der Bearbeitung und beim Werkzeugverschleiss und damit in den Gesamtkosten.

Homepage Unternehmen Über uns Materialgüte

//
HABA macht für Sie den nächsten Schritt

Neu bietet Ihnen die HABA Gruppe die Möglichkeit, einen QR-Code auf ihre Dokumente aufzudrucken. Das erspart ihnen beispielsweise bei der Anlieferung unserer materialien viel Zeit und minimiert fehlerquellen.

ARTIKEL ANSEHEN

//
Rohmaterialpreise

Situation auf dem Rohmaterialmarkt

 

ARTIKEL ANSEHEN

//
Umzug HABA Deutschland

Die Verwaltung der HABA Platten Service GmbH in Deutschland ist erfolgreich umgezogen und befindet sich ab sofort in den neuen Räumlichkeiten.

ARTIKEL ANSEHEN